Als nächster Agenda-Punkt steht nun eine Speed-Runde mit kurzen Aussagen auf dem Programm von „Be My Guest“. Generell sind sich Loydl und Waltram in vielen Dingen einig: Unter anderem glauben beide Experten, Veränderung im Unternehmen sei oft nicht selbsterklärend und müsse aktiv gestaltet werden. Unter anderem müsse das Commitment für Sprints vom Team selbst kommen. Ohne Motivation seien hier keine guten Ergebnisse zu erwarten. Sowohl Loydl als auch Waltram sind darüber hinaus der Meinung, die Fachbereiche werden in Zukunft einen stärkeren Einfluss auf die genutzte Software ausüben. Unter anderem durch Software-as-a-Service sowie den stärkeren Einsatz von Plattformen.