Sowohl bei Audi als auch bei BMW sei die Fluktuation von IT-Fachkräften kein Problem. Der entsprechende Wert habe sich auch durch die Strategie „100% agil“ der Münchener nicht nennenswert verändert, erklärt BMW-Experte Waltram.